english

Unterscheidet euch! Ein Gesellschaftsspiel

In Kooperation mit Theater an der Parkaue Berlin

Wir haben unterschiedliche Eltern. Wir leben in unterschiedlichen Städten und Stadtteilen. Wir gehen in unterschiedliche Schulen. Wir haben schon bei der Geburt nicht gleich viel Geld. Wir werden nach Geschlechtern sortiert. Und wir haben unterschiedliche Träume und Wünsche.
Menschen unterscheiden sich sehr voneinander. Manche dieser Unterschiede sind freiwillig und manche erzwungen, manche sichtbar und manche versteckt. Fest steht, dass wir in gesellschaftliche Ordnungen und Einordnungen hineinwachsen. Schon zu Beginn des Lebens starten wir nicht mit den gleichen Spielkarten.

In den letzten Monaten der Pandemie sind soziale Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auch in Deutschland noch sichtbarer und drängender geworden. Leben wir in einer Klassengesellschaft?

Turbo Pascal stellt solche Fragen in den Raum. Das Theaterkollektiv macht soziale Unterschiede und eigene Positionen spür- und verhandelbar.
Mit Unterscheidet euch! arbeitet Turbo Pascal das erste Mal für Kinder. Das Stück entstand am THEATER AN DER PARKAUE – Junges Staatstheater Berlin und wurde 2019 mit dem Berliner Kinder- und Jugendtheaterpreis IKARUS ausgezeichnet.  

REGIE Turbo Pascal MIT Wolfgang Boos, Friedrich Greiling, Hanni Lorenz, Eva Plischke / Angela Löer / Frank Oberhäußer (in wechselnder Besetzung) BÜHNE & KOSTÜME Janina Janke MUSIK Friedrich Greiling ELEKTRONISCHE REQUISITEN Georg Werner DRAMATURGIE Karola Marsch REGIEASSISTENZ & THEATERPÄDAGOGIK Meike Krämer AUSSTATTUNGSASSISTENZ Orli Baruch

PREMIERE 4. April 2019, Theater an der Parkaue Berlin

Eine Produktion von Turbo Pascal in Kooperation mit dem Theater an der Parkaue Berlin.
Das Stück wurde mit dem IKARUS-Theaterpreis 2019 des JugendKulturService ausgezeichnet.

Fotos: Daniela del Pomar




nach oben